INFO


Photo: W. Pfeiffer

Zwei außergewöhnliche Musiker treffen einander - schnell finden sie musikalisch zueinander - und bilden gemeinsam ein außergewöhnliches Projekt: HARPATTACK - acoustic blues & other related stuff


Auf eindrucksvolle Weise machen sie aus nur zwei Instrumenten das, was oft nur ganze Orchester vermögen... (Der Waldviertler - Kunst und Kultur)


In Zeiten wie diesen, wo synthetische Computersounds, homogenisierter Rock, Remixes von Remixes,... die Hörgewohnheiten der Menschheit bestimmen ist "echte, erdige Musik" eine willkommene Abwechslung.

Wie der Slogan - acoustic blues and other related stuff - schon sagt ist dies kein Blues-Duo im klassischen Sinn. Es ist vielmehr die Zusammenarbeit zweier eigenständiger Musiker mit jeweils eigenen musikalischen Vorlieben und Stilen. Und da beide vom Blues/Rock kommen liegt das Ergebnis nahe: Blues, Folk, Rock und Ballads.


Die Gitarre ist hier nicht nur Begleiter, die Harp nicht nur Solo-Instrument. Cover-Versionen von Blues-Rock-Klassiker werden auf das Wichtigste reduziert und die vielen Eigenkompositionen prägen den Sound: offen, ehrlich, spontan, mit viel musikalischem Spielraum und ohne die Wurzeln zu verlieren!


 

News auf Facebook

Top